Montag, 2. Juli 2012

guck ma

Hier angekündigt folgt nun der kreative Sturm:
Mein Mustertuch für Effektgarn und Farben


 Man taste sich langsam ran...
 bunter geht es vielleicht?

flasht es schon?

 ich mag es


rechts-links verstrickt kommen die Raupen gut zur Geltung






In Meinberg hat es Premiere gehabt. 
Ich habe alle Effektgarne in ein Tuch gebracht, um die 
Verarbeitungs- und Wirkungsweise zu testen. 
So habe ich gesehen , wie schön Coils auf einfachem Hintergrund wirken und  auch in einem re-li-gestricktem 
wirken sie recht gut.

Die Zipfel zeugen von meiner Bequemlichkeit,
haben jedoch den -zunächst nicht bewußt gefassten- Effekt, 
dass die einzelnen Garnreste im Zipfel besser zu beurteilen sind. 
Die Zöpfe sind eine Hommage an Bina Hengstermann

Das Grundmuster ist ein einfaches Dreiecktuch, an der Zipfelkante habe ich zunächst alle Maschen verdoppelt und nach  und nach abgezipfelt.
 Wer es genauer mag, gebe mir Bescheid.

LG Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen