Mittwoch, 15. August 2012

Spinnen in Haus Düsse

Morgen früh um 9.00Uhr starten Sabine² (Sabine und ich) von Bad Driburg zum Spinntreffen im Rahmen der Schaftage in Haus Düsse. Da ich nicht am Wettspinnen teilnehmen werde, wird es viel Zeit für Gespräche geben. Mein neuer Auftrag- Alpaka für Sabina- liegt schon bereit. Dieses Mal bin ich aufgrund meiner  Weiterentwicklung im Spinnen viel entspannter und bin sicher, da kommt ein schönes Garn raus. Ich bin so froh, dass ich auf den Spinntreffen der Handspinngilde und  auf dem Spinnwebentag2010 in Dringenberg Kenntnisse über weitere Spinnmöglichkeiten vermittelt bekam.

Vielleicht sieht frau sich ?

LG Sabine

Kommentare:

  1. Hallo,

    hab dich durch Zufall gefunden und ich finde du hast einen tollen Blog. Ich hab gerade mit dem Spinnen begonnen und wäre auch sehr gern mal bei einem Spinntreffen dabei nur leider ist es zu weit weg von mir echt schade. Aber ich komme gern wieder um deinen Blog zu besuchen.

    LG Alexandra


    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich bin die Mama von dem kleinen Spinner Hannes und bin natürlich mächtig stolz.
    Meine Mutter hat mir schon das Spinnen im frühen Alter beigebracht und sie konnte es kaum abwarten, bis auch ihr Enkel soweit ist. Zur Übung durfte er schon jahrelang das Rad drehen. Dieses Frühjahr hat er dann selber entschieden, dass er nun auch die Wolle in die Hand nehmen möchte. Jetzt habe ich erfahren, dass meine kleine Tochter (grade 5) schon ihr eigenes Strickzeug bei Oma liegen hat... ein Hoch auf die Omas und ihre Geduld!
    Die Fotos von Hannes beim Spinnen sind sehr schön! Danke für den sensieblen Umgang (kein Bild von seinem Gesicht)! Ich mag das Internet, aber meine Kinder gehören mit Bild noch nicht hier hinein.
    Also noch mal Danke!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen