Mittwoch, 17. April 2013

Buntes Garn



 für die FairIsle Technik  geeignet. 
Nur nicht für meine Art der Textilarbeit.... 
Probegestrickt in der Technik habe ich zwar gestern. 
Nachdem meine Tochter Gefallen an den Farben fand und sie noch eine Handyhülle benötigt, 
ribbelte ich fix auf und arbeitete einen festen Schlauch in Hebemaschen ala  Bina Hengstermann.

Für das Spinnen der Farbwechsel zog ich einfach unterschiedlich oft  jeweils eine Faserlänge aus drei unterschiedlich gefärbten Kammzügen. Verzwirnt in der Navajo-Technik ergibt sich ein buntes Etwas. Die Wolle bezog ich bei Wollknoll, Merino nicht so fein. Verstrickt fühlt sie sich super an. Da habe ich noch Vorrat. Für die warme Zeit des Jahres werde ich mir nun noch Viskose bestellen. Ich bin dann mal einkaufen...



LG Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen