Freitag, 2. August 2013

Faserfantasie



 am Stein. 
Wennste einen Wollurlaub erleben darfst, bekommen die Fantasien mit Fasern ganz von selbst neue Formen. Trotz immensen Spinnfaservorrates


war meine Spinnlust zwar nicht ganz so groß, 



kleine Häkelprojekte ließen sich mit hochgelegten Füssen gut realisieren.




ein Geschenk für eine Freundin entstand wieder zu Hause




Eulen hingen bald überall.
 Blumenpötte bekamen zu neuen Pflanzen noch umhäkelte Steine.

Hitze bekämpft man mit Fußbädern

Auch das Wollebad fehlte n icht

Das Steine Umhäkeln ist zugleich Übung in FreeformHäkeln und lässt ein herrliches Zusammenspiel der Elemente zu:

Stein
hart
kalt
grau
Natur
ewig

Wolle
weich
warm
bunt
Kultur
vergänglich

LG Sabine



1 Kommentar: