Dienstag, 3. September 2013

 Wie uselig sieht der Kammzug aus und wie schön ist doch das Spinnergebnis.
(Mit einem Winke nach Lüneburg)
Da sieht man mal wieder, das ein bunter Kammzug nicht so aussehe muss, wenn er versponnen ist.
  Die Daten: 1. Schritt Dünn gesponnen in Z mit einer Übersetzung von 1:11
                    2. Schritt Beim Dick-Dünn den Faden mit einhängen und mitlaufen lassen Übersetzung 1:5,5
                    3. Schritt den Dick-Dünnfaden mit dem dünnen verzwirnen Übersetzung 1:5,5

Zum Schluss habe ich zum ersten Mal den Strang im Kochtopf ein paar Minuten gedämpft.

Dies sind die ersten Proben mit dem Kammzug...
LG Sabine

1 Kommentar:

  1. Hier gibt es aber viel zu sehen und zu bestaunen.
    Begeisterte Grüße Sheepy

    AntwortenLöschen