Samstag, 24. Mai 2014

Granja und mehr



400g Merino in Blautönen
- inspiriert von Anja in Blomberg- 
lockten mich, eine Weste zu stricken.
 Ohne Anleitung-aber mit bewährtem Baukastenprinzip:
 Hier ein Keilchen, da ein Quadrat.
 Ein paar Reste mogelten sich hinzu. 
Und weil die Anja körperlich eher das Gegenteil von meiner Erscheinung ist,
 taufe ich die Weste 

GRANJA 

( Grand Anja).


Schöne gemeinsame Stunden bei seltsamem Aprilwetter 


verbrachte ich mit drei lieben Menschen,


die in der Wollküren-Produktion meditativ versanken


diese Kinderhände haben nahezu fünf Stunden gefummelt, geknotet, phantasiert


Ein Geschenk 
dieser Tag!
 Danke und
 LG Sabine


1 Kommentar:

  1. Die Veste gefällt mir ausnehmend gut. Nicht nur, dass es meine Farben wären, ich mag das ganze Bild. Toll ist sie geworden. Und wenn du sie mal nicht mehr magst.... Ich gebe dir meine Adresse ;-).
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen