Sonntag, 13. Juli 2014

Spindelbrosche- Anleitung

Wie versprochen folgt heute nun eine kleine Anleitung:


man nehme

eine kleine Scheibe mit Loch in der Mitte
(hier ist sie selbstgebacken aus Fimo),
einen Zahnstocher
und Holzleim




Da die Trocknungszeit mindestens eine Stunde beträgt, lohnt es sich , alle Broschen schon mal vorzubereiten. Die Spalte im Tisch bot sich als Halterung an.



Die einzelnen Schritte


 Immer mal wieder beim Wickeln einige Tropfen Kleber aufbringen, aber trocknen lasse ich alles später.











Klein aber fein!
Viel Spaß beim Nachbasteln
LG Sabine

Kommentare:

  1. Das sind ja wirklich tolle und total ausgefallene Broschen! Ich finde sie klasse und superschön! Danke fürs Zeigen.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  2. super schön sind die, Danke für die ausführliche Anleitung :)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, danke das du sie mit uns teilst.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen