Samstag, 20. September 2014

das nächste Garn


Meine Hände und Arme schmerzen , 
und ich habe noch so viele Projekte für Weihnachten vor .
Spinnen geht so gerade. 
Einfacher ist es mit dem eintrittigen Joy,
 da kann ich es so vor mich stellen, das ich in Schonhaltung spinnen kann.
.. eine Pause ist undenkbar... 
Hier sind knapp 300g Merino/Bambus in ein Garn zu gehen, 
dessen erster Anblick auf der Spule mir nicht zusagte. 
Gut dass ich die Zwirnprobe machte, 
das Ergebnis gefiel mir doch sehr. 

Heute wird für Neuenheerse gepackt.

Es wird unser allererster Marktstand als Wollküren-Wolle sein.

Die Spinngruppe und Ingrid machen den Stand komplett.

Jetzt wird  noch trockenes Wetter bestellt und dann ist Premiere

LG Sabine





Kommentare:

  1. tolle Wolle :-) gefällt mir sehr... bin nach dem Spinntreffen auch mal auf Deinem blog gelandet.. schön machst Du das hier :-)
    Grüße die Karin /shorty :-))) die türkise ;-)

    AntwortenLöschen
  2. liebe Karin, danke schön, dir auch liebe Grüße, ich es dich manchmal bei Spinnernetz

    AntwortenLöschen